Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Zuschuss zum Eigenheim

Warum Wohn-Riester im Zinstief so wertvoll ist

Wer ein Eigenheim baut oder kauft, sichert damit nicht nur ein Grundbedürfnis ab. Wohnen muss schließlich jeder. Er tut auch etwas für seine Altersvorsorge. Dafür gibt es dank Wohn-Riester Geld vom Staat. Gerade im Zinstief lohnt sich das.


Förderung wirkt sich besonders aus

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank macht es Sparern schwer, für risikoarme Geldanlagen noch Zinsen zu bekommen. In diesem Umfeld wirken sich staatliche Zuschüsse besonders aus. Wer die Riester-Förderung in Anspruch nimmt, bekommt dank Zulagen auch im Zinstief einen spürbaren Aufschlag auf seine Sparleistungen. Dazu können auch noch Steuervorteile kommen.

Ersparte Miete ersetzt Zinsen

Wenn es ans Abzahlen eines Eigenheims geht, hilft Wohn-Riester, schneller schuldenfrei zu werden. So kann man für das Alter vorsorgen, ohne Renditen am Kapitalmarkt erzielen zu müssen. Denn bei Wohn-Riester ist die Rendite die ersparte Miete im Alter. Und die Mieten sind – anders als die Zinsen – in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen.

Feste Zinsen bis zur letzten Rate

Gleichzeitig profitieren Riester-Bausparer davon, dass sie sich günstige Darlehenszinsen langfristig sichern. Denn ein Riester-Bausparvertrag ermöglicht die Immobilienfinanzierung mit festen Zinsen bis zur letzten Rate. Wohn-Riester ist also gerade im Zinstief die richtige Wahl.

Berechnen Sie Ihren Wohn-Riester-Vorteil im Zinstief schnell und einfach mit unserem Riester-Rechner.

Zum Riester-Rechner




Das könnte Sie auch interessieren:

Vereinbaren Sie jetzt eine persönliche Beratung.

Berater kontaktieren