Warum wird Ihr Standort benötigt?

Warum wird Ihr Standort benötigt?

Die LBS ist eine Gruppe aus Landesbausparkassen die bundesweit zusammenarbeiten um Sie in Ihrer Heimatregion optimal mit für Sie passenden Lösungen zu unterstützen.

Dafür benötigen wir Ihre ungefähren Standort auf PLZ/Ort-Basis. Die Information werden auf Ihrem Endgerät in Ihrem Browser als Cookie gespeichert. Eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die LBS erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Sagen Sie Ja

Aus Liebe zum Eigenheim

Eine der größten und schönsten Entscheidungen im Leben ist die für das eigene Zuhause. Erfüllen Sie sich jetzt Ihren Traum mit LBS-Bausparen.

Ihre Vorteile in der Übersicht.

  • Sichere Geldanlage
    Sie bauen zielgerichtet Eigenkapital für die Verwirklichung Ihrer Wohnträume auf.
  • Dauerhafte Zinssicherheit
    Sie sichern sich schon heute den Darlehenszins für Ihre Finanzierung von morgen.
  • Flexibler Baustein einer Immobilienfinanzierung
    LBS-Bausparen ist planbar und zinssicher bis zur letzten Rate.
  • Vorsorgen für die eigene Immobilie
    Schon mit 10 Euro pro m² Wohnfläche und Jahr bilden Sie eine solide Rücklage für Reparaturen und die Erfüllung von neuen Wohnwünschen
  • Prämien vom Staat und Geld vom Chef¹
    Bausparen ist die einzige Sparform, die dreifach staatlich gefördert wird. Junge Familien profitieren besonders.


Gut vorbreitet für den großen Moment.

Sagen Sie Ja zu den eigenen vier Wänden – mit LBS-Bausparen machen Sie den ersten Schritt. Bausparen ist planbar und zinssicher. Sie wissen von Anfang bis Ende, welche monatlichen Raten Sie erwarten und profitieren zusätzlich von den jederzeit kostenlosen Sondertilgungen.

Schöner wohnen – heute und in Zukunft

Sagen Sie Ja zu Komfort und Werterhalt der eigenen vier Wände. Mit LBS-Bausparen sichern Sie die Zukunft Ihres Zuhauses ab. Regelmäßige Modernisierungsmaßnahmen steigern Ihren Wohnkomfort und den Wert Ihrer Immobilie. Schon mit 10 Euro pro m² Wohnfläche und Jahr bilden Sie eine solide Rücklage.

Vorsorgen für den Nachwuchs

Sagen Sie Ja zur Zukunft Ihres Kindes – mit einem LBS-Bausparvertrag legen Sie den Grundstein. So kann es sich später schneller den Traum vom Eigenheim erfüllen. Oder schenken Sie mit einem LBS-Geschenkbausparvertrag Sicherheit und Freiraum.

Zuhause wohnen – ein Leben lang

Sagen Sie Ja zu einem sorgenfreien Leben im Alter. Eine eigene Immobilie ist die einzige Vorsorge, die Sie schon in jungen Jahren genießen können. Vergrößern Sie durch mietfreies Wohnen im Alter Ihren finanziellen Spielraum und sichern Sie Ihren gewohnten Lebensstandard ab.

Staatliche Förderung mitnehmen

Sagen Sie Ja zu den Geschenken vom Staat. Bausparen ist die einzige Sparform, die dreifach vom Staat gefördert wird. Seit 2018 gibt es mit dem Baukindergeld (pro Kind bis zu 12.000 Euro) zusätzlich Unterstützung für Familien und Alleinerziehende, die Wohneigentum erwerben wollen.

Profitieren Sie von staatlichen Förderungen.

Vermögenswirksame Leistungen

Mit den vermögenswirksamen Leistungen (vL) unterstützt Sie Ihr Arbeitgeber dabei, Eigenkapital für Ihr eigenes Zuhause aufzubauen. Bis zu 40 Euro monatlich kann Ihnen Ihr Arbeitgeber zusätzlich zahlen, einen gesetzlichen Anspruch gibt es jedoch nicht. Schauen Sie einfach in Ihren Tarifvertrag oder fragen Sie Ihren Arbeitgeber, wenn Sie die vL bisher nicht nutzen.

So funktioniert‘s:

  • Bausparvertrag abschließen, auf den Ihre vermögens¬wirksamen Leistungen fließen.
  • Arbeitgeber die Eröffnung des Bausparkontos mitteilen. Er zahlt die vermögenswirksamen Leistungen jeden Monat gleich vom Gehalt für Sie ein.
  • Prüfen Sie, ob Sie die Fördervoraussetzungen für die Arbeitnehmersparzulage und die Wohnungsbauprämie erfüllen.
  • Übrigens: Zahlt Ihr Arbeitgeber keine oder nur einen kleinen Teil vermögenswirksame Leistungen, können Sie auf bis zu 40 Euro im Monat über Ihr Gehalt aufstocken. Wichtig ist nur, dass Ihr Arbeitgeber den Betrag direkt von Ihrem Gehalt einzahlt.

Arbeitnehmersparzulage

Die Arbeitnehmersparzulage¹ ist ein jährlich gezahlter staatlicher Bonus von neun Prozent auf die vermögenswirksamen Leistungen, die Sie von Ihrem Arbeitgeber bekommen.

So funktioniert´s:

  • Sie beantragen die Arbeitnehmersparzulage zusammen mit Ihrer Einkommenssteuererklärung. Die hierfür nötige Bescheinigung wird von der LBS elektronisch an die Finanzverwaltung geleitet. Hierzu ist eine Einwilligung in den elektronischen Datenaustausch erforderlich, die im Antrag auf vermögenswirksame Leistungen enthalten ist.
  • Ab Vertragsabschluss sind Sie sieben Jahre lang daran gebunden, Ihr gefördertes Guthaben für bestimmte Investitionen rund um Ihr Zuhause einzusetzen.
  • Nach Ablauf der sieben Jahre entscheiden Sie frei, wofür Sie Ihr Bausparguthaben einsetzen möchten.

Wohnungsbauprämie

Der Staat unterstützt mit der Wohnungsbauprämie Sparleistungen in einen Bausparvertrag für die eigenen vier Wände. Gefördert wird im Jahr mit 8,8 Prozent eine maximale Sparsumme von 512 Euro für Ledige bzw. 1.024 Euro für Verheiratete/Verpartnerte³. Das entspricht einer jährlichen Prämie von 45,06 Euro bzw. 90,11 Euro. Wohnungs¬bauprämie können Sie bereits ab einer jährlichen Einzahlung von nur 50 Euro erhalten. Von dieser Förderung¹ kann jeder Bausparer ab 16 Jahren profitieren.

So nutzen Sie Ihr gefördertes Sparguthaben:

  • Um Wohnungsbauprämie zu erhalten, muss das Kapital für Verträge, die nach 2009 abgeschlossen wurden, zum Bau, Kauf oder zur Modernisierung einer Immobilie verwendet werden.
  • Ausnahme: junge Sparer! Waren Sie beim Abschluss eines Bausparvertrags unter 25 Jahre, dürfen Sie Ihr Guthaben nach sieben Jahren frei verwenden. Sollte der Vertrag allerdings bereits länger laufen, wird die Förderung nur für die letzten sieben Sparjahre ausgezahlt. Diese Ausnahmeregelung gilt nur einmal.
  • Bei der Wohnungsbauprämie für Verträge, die vor 2009 abgeschlossen wurden, spielt die Verwendung des angesparten Kapitals nach Ablauf der sieben Jahren keine Rolle.

Ja, ich will alle Vorteile nutzen!

Kein Geld verschenken und die persönlichen Fördervorteile beim Berater erfragen.

1 Es gelten Fördervoraussetzungen und zum Teil Einkommensgrenzen.
2 Es gelten gegebenenfalls tarifbedingte Einzahlungsbeschränkungen.
3 Eingetragene Lebenspartner gemäß Lebenspartnerschaftsgesetz.