Zurück

Gleich und gleich gesellt sich gern

03.08.2010 - bundesweit - LBS Kinderbarometer

LBS-Kinderbarometer: Ältere Freunde trüben das Wohlbefinden

Mädchen sind lieber unter sich, Jungen ebenfalls. Das ergab das aktuelle LBS-Kinderbarometer. Die meisten Kinder gaben an, in ihrem Freundeskreis vor allem Kinder gleichen Geschlechts und Alters zu haben. Die Strukturen scheinen sich positiv auszuwirken, denn Kinder mit älteren Freunden fühlen sich im Allgemeinen schlechter.

Zwischen 9 und 14 Jahren ist der Freundeskreis bezüglich der Geschlechterverteilung und des Alters vornehmlich homogen. Das ergaben die Ergebnisse des aktuellen LBS-Kinderbarometers 2009, in dem etwa 10.000 Kinder in Deutschland befragt wurden. 78 Prozent gaben an, dass ihre Freunde etwa gleich alt sind wie sie, 14 Prozent haben eher ältere und somit 8 Prozent eher jüngere Freunde. Dabei wirken sich ältere Freunde eher negativ auf das Wohlbefinden aus – Kinder mit älteren Freunden fühlen sich in der Familie, in der Schule und gesundheitlich schlechter.

Mädchen sind dagegen noch häufiger als Jungen mit Gleichaltrigen befreundet. Dies könnte damit zusammenhängen, dass Jungen eher in Sportvereinen sind als Mädchen.

Bezüglich des anderen Geschlechts sind sowohl Mädchen als auch Jungen zunächst skeptisch. Drei Viertel gaben an, vor allem mit Kindern gleichen Geschlechts befreundet zu sein. Mit zunehmendem Alter lösen sich diese Strukturen aber deutlich auf.

Während Alter und Geschlecht eine Große Rolle bei der Wahl der Freunde zu spielen scheinen, sind Frisuren und Kleidung zweitrangig. Die Kinder gaben an, keine großen Überschneidungen im Freundeskreis zu haben was Frisuren, Kleidung und Hobbies angeht. Ähnlichkeiten sehen die Kinder dagegen beim Musikgeschmack und der Herkunft: Kinder mit Migrationshintergrund sind häufiger mit Kindern aus anderen Ländern befreundet als deutsche.

Das LBS-Kinderbarometer

Für das LBS-Kinderbarometer Deutschland sind vom PROSOZ ProKids-Institut Herten bundesweit etwa 10.000 Kinder im Alter zwischen 9 bis 14 Jahren befragt worden. Partner des LBS-Kinderbarometers Deutschland ist der Deutsche Kinderschutzbund.


Kontakt

LBS Landesbausparkassen
Dr. Christian Schröder

Telefon: 0251 412-5125

christian.schroeder@lbswest.de