Zurück

Energie sparen und Wohnkomfort steigern

05.06.2018 - LBS Landesbausparkasse Südwest - Presseinformation

Modernisierungen jetzt in Angriff nehmen

War der Preis für Heizöl in den letzten Jahren stark rückläufig, ist er in den ersten Monaten des Jahres 2018 schon wieder um rund ein Drittel gestiegen. Beim Strom klettern die Kosten aufgrund höherer Umlagen sogar stetig, ein Ende ist nicht in Sicht. Und der immer größere Aufwand bei der Frischwasseraufbereitung treibt vielerorts auch die Kosten für Wasser stark nach oben.

Derzeit flattern vielen Mietern die jährlichen Nebenkostenabrechnungen in den Briefkasten. An den Ausgaben für Strom, Wasser, Gas oder Heizöl kommen zwar auch die Besitzer einer eigenen Immobilie nicht vorbei, sie haben es aber selbst in der Hand und können durch diverse Maßnahmen ihre Verbräuche deutlich senken.

Keine Frage, bevor sie Kosten sparen können, müssen Wohneigentümer zunächst in ihre Immobilie investieren. So kostet eine energetische Grundsanierung typischerweise zwischen 35.000 und 50.000 Euro. Gerade für solche Investitionen bietet sich ein Bausparvertrag an, denn die Bausparkassen verlangen im Unterschied zu vielen Banken keine Aufschläge für so genannte Kleinkredite.

Eine schnelle und unbürokratische Finanzierungsmöglichkeit bietet die LBS Südwest mit dem Modernisierungskredit – seit Mai 2018 für Summen bis zu 50.000 Euro ohne Grundbucheintrag. Dabei handelt es sich um einen Vorfinanzierungskredit in Verbindung mit einem Bausparvertrag.

Ist kein Eintrag im Grundbuch nötig, sparen Modernisierer Zeit und Geld. Zum einen summieren sich die Ausgaben für diese Eintragung auf mehrere hundert Euro, zum anderen dauert es oft Wochen, bis der Termin beim Notar steht. Mit einem Modernisierungskredit von der LBS können Immobilienbesitzer ihre Handwerker dagegen gleich beauftragen, schneller Energie sparen und die Umwelt schonen. Sie profitieren zudem von günstigen Zinsen trotz kleinerer Finanzierungssummen, sowie überschaubaren und kalkulierbaren Raten bis zum Schluss.

Wer jetzt seine Modernisierungspläne in Angriff nimmt wird merken, dass mehr Lebensqualität in den eigenen vier Wänden einfach unbezahlbar ist. Nicht zu vergessen, dass mit jeder Investition auch der Geldwert des Zuhauses steigt.


Material zum Download

Kontakt

LBS Landesbausparkasse Südwest

Jägerstr. 36
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 183-0


Alexandra Diedrich

Telefon: 0711 183-2120

Alexandra.Diedrich@LBS-SW.de