< Zurück
23.04.2021
LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Presseinformation

Zukunftsfähig ausgerichtet: LBS West weiht E-Ladesäulen ein

LBS-Nachhaltigkeitsbericht 2020 ist online

Münster (LBS). Die Corona-Pandemie hat das Bewusstsein der Menschen für gelebte Solidarität und Klimaschutz weiter geschärft und dazu beigetragen, dass das Thema Nachhaltigkeit nochmals auf eine andere Ebene gehoben wurde. Die LBS West leistet durch Modernisierungsfinanzierungen tagtäglich einen Beitrag für klimafreundliche Immobilienbestände und arbeitet bereits seit Jahren an nachhaltigen Lösungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Mobilität und Umwelt, um aktiv beim Klimaschutz mitzuwirken. In 2021 legt die Bausparkasse einen Fokus auf die Förderung von Elektromobilität und erweitert ihr soziales Engagement in Nordrhein-Westfalen und Bremen.

Im vergangenen Jahr hat die LBS West ihre nachhaltige Ausrichtung durch die Schaffung eines strategischen Nachhaltigkeitsmanagements weiterentwickelt und verstärkt. Neben dem Ausbau ihrer digitalen Services widmete sich die LBS West unter anderem dem Bienen- und Pflanzenschutz in der Stadt Münster, unterstützte soziale Projekte in der Region und ergriff weitere Maßnahmen zur Papier- und Plastikreduzierung im Unternehmen.

Aktuell liegt der Fokus des Nachhaltigkeitsmanagements auf der Förderung von Elektromobilität. Auf dem Firmengelände der LBS West am Aasee in Münster wurden Ladesäulen für E-Autos installiert, die ab sofort vier Ladeplätze bieten. „Durch diesen zusätzlichen Komfort für die Beschäftigten und Gäste der LBS West wollen wir die Elektromobilität fördern und damit einen weiteren Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes leisten“, so Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West.

Auch das gesellschaftliche Engagement liegt der LBS West sehr am Herzen. Als öffentlich-rechtliche Bausparkasse übernimmt sie Verantwortung für das Gemeinwohl in ihrem Geschäftsgebiet. Mit der VORAUSDENKER-Initiative konnte die LBS West 2019 bereits 90.000 Euro für nachhaltige Projekte in NRW und Bremen vergeben. Hierzu hatte die Bausparkasse 2018 für jede abgeschlossene LBS-Finanzierung 5 Euro in einen Nachhaltigkeits-Fonds eingezahlt. In diesem Jahr wird die VORAUSDENKER-Initiative in überarbeiteter Form erneut stattfinden. „Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und künftig noch mehr nachhaltige Projekte in der Region fördern, denn gemeinsam können wir Zeichen setzen für eine nachhaltige Zukunft“, so LBS-Chef Jörg Münning.

Über die Nachhaltigkeitsthemen des letzten Geschäftsjahres sowie die Maßnahmen für 2021 berichtet die LBS West im neuen Nachhaltigkeitsbericht 2020. Dieser ist im Internet veröffentlicht unter www.lbswest.de/nachhaltigkeit (PDF 9,640 MB) .

Bilder

Die neuen E-Ladesäulen der LBS West in der Himmelreichallee in Münster bieten ab sofort Platz für bis zu vier Elektroautos von Beschäftigten und Gästen.
Die neuen E-Ladesäulen der LBS West in der Himmelreichallee in Münster bieten ab sofort Platz für bis zu vier Elektroautos von Beschäftigten und Gästen.
Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West
Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West
Titelbild Nachhaltigkeitsbericht der LBS West 2020
Titelbild Nachhaltigkeitsbericht der LBS West 2020

Kontakt

Ihr Pressekontakt
LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Himmelreichallee 40
48149 Münster

Sven Schüler
Tel.: 0251 412-5051
E-Mail: sven.schueler@lbswest.de