< Zurück
26.11.2021
LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Presseinformation

„Wie, Sie haben samstags geschlossen?“

Digitales Business Center: Jüngste LBS-Tochter übernimmt systematisches Kundenkontaktmanagement

Täglich entstehen bei der LBS West zahlreiche Kontakte mit Kunden und Interessenten, die schnelle Antworten auf ihre Immobilien- und Baufinanzierungsfragen erwarten. Darunter sind über 3.000 Anliegen von LBS-Bestandskunden, 220 Immobilienanfragen sowie eine stetig wachsende Zahl von Online-Kontakten aus lbs.de, haus.de und weiteren Onlinepartnern. „Sie alle vertrauen auf die Marken LBS und Sparkasse. Mit Hilfe des neuen Digitalen Business Centers soll ihnen jetzt noch systematischer geholfen werden“, beschreibt LBS-Vertriebsvorstand Dr. Jörg Koschate die Aufgabe der jüngsten LBS-Tochter.

Die Erwartungshaltung bei Kontaktaufnahme mit Unternehmen kann jeder Verbraucher an seinem eigenen Kaufverhalten ablesen: Schnell, verbindlich, serviceorientiert will der Interessent sein Angebot, sonst ist er mit dem nächsten Klick beim digitalen Mitbewerber. Das Digitale Business Center (DBC) wird künftig die Einordnung und Aussteuerung in die LBS-Kunden-Center übernehmen - und das eben auch am Wochenende.

Im November 2021 hat Helge May die Geschäftsführung der DBC GmbH übernommen. Der zweifache Familienvater aus Hessen war zuvor Regionaldirektor bei der inzwischen bundesweit tätigen Forum Direktfinanz, dem Portal für Baufinanzierungen der Sparkassen-Gruppe. Auch die wurde einst als Start-up bei der LBS West gegründet.

Im Rahmen eines Projektes testete das DBC schon seit Juli erfolgreich die Bestandskunden-Terminierung für den LBS-Außendienst. Hier wurden Vereinbarungsquoten bis zu 56 Prozent generiert. „Darauf kann die nun gegründete GmbH aufsetzen, die ich guten Gewissens in die Hände von Helge May und seinem Team übergeben kann”, sagt der bisherige Geschäftsführer und LBS-Vertriebsmanager Harald Meyer.

In Vorbereitung ist der Immobilien-Einkauf sowie die Organisation der Finanzierungsberatung von Immobilien-Interessenten. „In späteren Ausbaustufen könnte das Angebot auch weiteren Partnern in der Sparkassen-Finanzgruppe zugänglich gemacht werden“, zeigt Jörg Koschate die Perspektiven des jungen Unternehmens auf.

Bilder

Harald Meyer (re.), bisheriger DBC-Geschäftsführer, übergab im Beisein des zuständigen LBS-Vorstandes Dr. Jörg Koschate (li.) den Staffelstab an Helge May.
Harald Meyer (re.), bisheriger DBC-Geschäftsführer, übergab im Beisein des zuständigen LBS-Vorstandes Dr. Jörg Koschate (li.) den Staffelstab an Helge May.

Kontakt

LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Himmelreichallee 40
48149 Münster

Dr. Christian Schröder
Tel.: 0251 412-5125
E-Mail: christian.schroeder@lbswest.de