Zurück

„Guthmann-Blog“: Stimme für das selbstgenutzte Wohneigentum

16.12.2016 - Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen - Referat Presse - Presseinformation

LBS-Verbandsdirektor Axel Guthmann ist Namensgeber und Autor – Wohneigentumsbildung im Mittelpunkt

BERLIN – Die LBS-Gruppe hat einen Blog gestartet, der künftig regelmäßig über aktuelle Fragen zum Bausparen, zur Wohneigentumsbildung und zum Geschehen auf dem Immobilienmarkt berichtet. Namensgeber und Autor für den „Guthmann-Blog“ ist der Verbandsdirektor der Landesbausparkassen, Axel Guthmann.

„Eigene vier Wände sind für die allermeisten Menschen unverändert ein erstrebenswertes Ziel. Die Bedeutung des selbstgenutzten Wohneigentums sowohl für die Wohnraumversorgung als auch für die Vermögensbildung und Altersvorsorge wird allerdings häufig unterschätzt“, so der Autor des Guthmann-Blogs. Mit dem Blog wolle die LBS-Gruppe deshalb heutigen, ebenso wie künftigen Wohneigentümern eine Stimme geben.

Selten standen der Immobilienmarkt und die Wohnungsbaufinanzierung so im Mittelpunkt wie derzeit. Steigende Mieten und Immobilienpreise in vielen Großstädten und Regionen Deutschlands haben dazu geführt, dass wieder intensiv über die „richtigen“ wohnungspolitischen Konzepte debattiert werde. Auch die Anforderungen an eine sichere Finanzierung seien wieder ein Thema, für den einzelnen Verbraucher ebenso wie aus gesamtwirtschaftlicher Sicht.

Der Blog, der sich insbesondere an Interessierte in Politik, Medien, Verbänden und Wissenschaft richtet, wird regelmäßig auch über die Analysen von LBS Research berichten. Er ist erreichbar unter der Domain www.guthmann-blog.de.

Mit einem Marktanteil von 37 Prozent im Neugeschäft sind die Landesbausparkassen Nummer Eins im deutschen Bausparmarkt. Sie betreuen 8,5 Millionen Kunden, die am Jahresende 2015 über 10,6 Millionen Bausparverträge mit einem Volumen von 288,8 Milliarden Euro verfügten.


Material zum Download

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen - Referat Presse

Friedrichstraße 83
10117 Berlin

Telefon: Sekretariat 030 20225-5386
Fax: 030 20225-5395


Dr. Ivonn Kappel

Telefon: 030 20225-5398

Ivonn.Kappel@dsgv.de

Gerda Paulitz

Telefon: 030 20225-5386

gerda.paulitz@dsgv.de