Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Auflassung

Zurück

Die Auflassung ist eine Einigung zwischen dem Käufer und Verkäufer eines Grundstücks (§ 873 BGB). Sie hält fest, dass das Eigentum des Grundstücks an den Käufer übergeht. Bei der Vereinbarung muss (nach § 925 BGB) ein Notar anwesend sein. Durch die Auflassung allein ist der Eigentumswechsel noch nicht abgeschlossen. Der Käufer wird erst mit dem Eintrag ins Grundbuch zum neuen Eigentümer.