Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Veräußerungsbeschränkung

Zurück

(§ 12 WEG). Mit der Veräußerungsbeschränkung werden einem Wohnungseigentümer Einschränkungen beim Verkauf seiner Immobilie auferlegt. So darf er sein Eigentum nur verkaufen, wenn die Eigentümergemeinschaft oder ein Dritter, wie zum Beispiel der Hausverwalter, zustimmen. Diese dürfen die Zustimmung jedoch nur aus wichtigem Grunde verweigern. Als wichtiger Grund zählt zum Beispiel, dass der reine Wohncharakter der Wohnanlage durch den Verkauf gestört wird. Das kann der Fall sein, wenn der neue Eigentümer die Wohnung für gewerbliche Zwecke nutzen möchte. Ein weiterer Grund ist, wenn der potenzielle Erwerber ungeeignet scheint, sich standesgemäß in die Gemeinschaft einzuordnen.