Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Die Sieger stehen fest

Das Goldene Haus 2016 - Zukunft Altbau

Das Gewinner-Haus: eine großzügige Doppelhaushälfte mit Terrasse und Garten.
Das Gewinner-Haus von Familie Ragaller.
Foto: Das Haus/Zooey Braun

Bis zum 18. April 2016 konnten sich Eigenheimbesitzer, die ihren Altbau modernisiert haben, beim Wettbewerb "Das Goldene Haus – Zukunft Altbau" bewerben. Es war die 34. Ausgabe des Wettbewerbs, der gemeinsam von der Zeitschrift Das Haus und den Landesbausparkassen veranstaltet wird.

Insgesamt haben sich 61 Bauherren um den Titel "Goldenes Haus 2016" beworben. Von den Einsendungen wurden zehn durch die Jury prämiert. Die Jury bestand aus Karin Jung, Bau-Ressortleiterin von Das Haus, Professor Henning Baumann von der Hochschule Darmstadt sowie Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West.


1. Hauptpreis:

Astrid Schäfer-Ragaller und Michael Ragaller für die Modernisierung ihrer Doppelhaushälfte aus dem 20. Jahrhundert in Waldenbuch bei Stuttgart.

2. Hauptpreis:

Angelika Pofalla-Rühmann und Werner Pofalla für die erfolgreiche Verwandlung ihres Bungalows aus den siebziger Jahren in Xanten.

Sonderpreise:

Andreas Geyr für die Umwandlung eines Kölner Lagerhauses in ein modernes Loft.

Stefanie und Emmanuel Heringer für den Wiederaufbau und die Wohnbarmachung einer historischen Scheune.

Sonderpreis:

Tobias Mißfeldt zusammen mit vier weiteren Bauherren, die sich aus einer Villa in Lübeck ein ganz auf die Gemeinschaft ausgerichtetes Domizil geschaffen haben.

Anerkennungen:

Monika und Oliver Bartholomäy, Regensburg
Cornelia Betsch und Christoph Drescher, Erfurt
Dr. Sabine Semrau und Dr. Norbert Ahrens, Regensburg
Weitere Anerkennungen gingen jeweils nach Düsseldorf und Stuttgart.

Die Bauherren konnten sich über diese Preise freuen:

  • Zwei Hauptpreise: je ein Bausparvertrag über 15.000 Euro, davon 5.000 Euro angespart
  • Drei Sonderpreise: je 2.000 Euro
  • Fünf Anerkennungen: je 1.000 Euro

Wir gratulieren allen Gewinnern!