Sparkassen-Finanzgruppe vergibt den Leonard Bernstein Award

Es klingt durch Schleswig-Holstein und Hamburg

Der Taktstock beim Schleswig-Holstein Musik Festival wird vom 30. Juni bis zum 26. August wieder geschwungen.

Zahlen und Fakten:
202 Konzerte,
fünf Musikfeste auf dem Lande,
64 Orte,
107 Spielstätten,
190.000 Eintrittskarten

Einer der Höhepunkte wird ganz bestimmt die Verleihung des Leonard Bernstein Awards. In diesem Jahr wäre der Mitbegründer des SHMF 100 Jahre alt geworden. Auch deshalb ist es für den diesjährigen Preisträger, den jungen amerikanische Geiger Charles Yang, eine ganz besondere Ehre, diese Ehrung zu erhalten. Gestiftet wird der Award seit 2002 von der Sparkassen-Finanzgruppe an herausragende junge Talente, für die sich im Anschluss das SHMF als Sprungbrett in eine Weltkarriere erwiesen hat.

Dem Ausnahmetalent Yang gelingt es bravourös, die Grenze zwischen U- und E-Musik zu überwinden und besonders die jungen Menschen für Musik zu begeistern. Dabei ist Leonard Bernstein eines seiner großen Vorbilder, weil „er in der Musik auch die verbindende Kraft zwischen den Menschen gesehen hat“, wie er sagt. „Mit diesem Preis bin ich mehr denn je inspiriert, ein immer besserer Künstler zu werden.“

Wir gratulieren unserem Preisträger ganz herzlich und freuen uns auf einen wunderbar beschwingten Festivalsommer.