Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Vermögenswirksame Leistungen (VL)

So kommen Sie zu Ihren Vermögenswirksamen Leistungen

Jeder Arbeitnehmer soll die Möglichkeit haben, sich ein Startkapital, zum Beispiel für die erste eigene Wohnung, aufzubauen – und zwar nicht alleine, sondern mit der Unterstützung von Staat und Arbeitgeber. Das ist die Idee hinter den Vermögenswirksamen Leistungen.

Viele Menschen nutzen diese Leistungen des Arbeitgebers, die sich immerhin auf 40 Euro im Monat belaufen können, jedoch nicht aus. Dabei muss ein Arbeitnehmer gar nicht viel tun, um von VL-Sparen zu profitieren. Wichtig ist lediglich: Um Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen zu haben, dürfen Sie bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

In fünf Schritten zu Ihren Vermögenswirksamen Leistungen


In den Genuss von Vermögenswirksamen Leistungen können grundsätzlich Arbeitnehmer, Beamte, Richter, Soldaten und Auszubildende kommen. Einen gesetzlichen Anspruch auf die Sparbeträge von maximal 40 Euro im Monat gibt es jedoch nicht: Wie viel und ob ein Arbeitgeber VL zahlt, variiert je nach Branche und Unternehmen. Schauen Sie in Ihrem Tarifvertrag nach oder fragen Sie Ihren Arbeitgeber.


Zahlt Ihr Arbeitgeber keine Vermögenswirksamen Leistungen oder nur einen kleinen Teil, können Sie die Sparbeiträge aus Ihrer eigenen Tasche auf bis zu 40 Euro im Monat aufstocken. Ihr Vorteil: Das Geld wird monatlich von Ihrem Arbeitgeber direkt auf Ihren VL-Vertrag überwiesen und Sie können so von staatlichen Förderungen* profitieren.


Entscheiden Sie nun, wohin Ihre Vermögenswirksamen Leistungen fließen sollen. Wählen Sie einen Bausparvertrag, so können Sie zusätzlich noch von staatlichen Förderungen wie der Arbeitnehmersparzulage und der Wohnungsbauprämie profitieren.


Informieren Sie Ihren Arbeitgeber über die Eröffnung Ihres LBS-Bausparkonto. Dieser zahlt die vereinbarten Vermögenswirksamen Leistungen jeden Monat gleich vom Gehalt auf Ihren LBS-Bausparvertrag ein.


Sparen Sie monatlich den Höchstbetrag von 40 Euro, so haben Sie bereits nach sieben Jahren den ersten Grundstein für Ihre eigenen vier Wände gelegt. Hinzu können noch staatliche Förderungen wie die Arbeitnehmersparzulage* oder die Wohnungsbauprämie* kommen sowie die Guthabenzinsen aus Ihrem Bausparkonto. Ein Geldgeschenk, das sich sehen lassen kann – und das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.


Flexibel verfügbar

Wenn Sie Ihren Bausparvertrag für wohnwirtschaftliche Zwecke verwenden, können Sie über Ihre VL und gegebenenfalls weitere Förderungen verfügen. Mit Ihren VL in einem LBS-Bausparvertrag schaffen Sie eine gute Basis für die eigenen vier Wände.

Möchten Sie sich Ihre Vermögenswirksamen Leistungen sichern, oder haben Sie Fragen hierzu? Ihr LBS-Berater hilft Ihnen gerne weiter.

Berater kontaktieren


* Zu Ihrer Förderungsberechtigung siehe Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie

** Es gelten Fördervoraussetzungen