Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Wohnungsbauprämie (WoP): So belohnt der Staat Bausparer

Sichern Sie sich 8,8 % Wohnungsbauprämie auf Ihre Sparleistungen*

Einen Schritt näher zum Ziel mit der Wohnungsbauprämie
Einen Schritt näher zum Ziel mit der Wohnungsbauprämie

Sichern Sie sich die staatliche Wohnungsbauprämie für die Erfüllung Ihres Immobilienwunsches – Ihr LBS-Bausparvertrag macht es möglich. Denn als Bausparer können Sie die Wohnungsbauprämie voll ausschöpfen.


Ihre Wohnungsbauprämie in Zahlen:

Bedingungen Ledig Verheiratet
Jährlich max. geförderte Sparleistung 512 € 1.024 €
Höhe der Prämie 8,8 % 8,8 %
Maximale Prämie 45,06 € 90,11 €
Einkommensgrenzen ** 25.600 € 51.200 €

So profitieren Sie von der Wohnungsbauprämie

Die staatliche Förderung erhält jeder ab 16 Jahren, dessen zu versteuerndes Jahreseinkommen die oben genannten Einkommensgrenzen nicht übersteigt und der der mindestens 50 Euro im Jahr auf einen Bausparvertrag einzahlt. Gefördert wird dabei ein Sparbetrag von maximal 512 Euro, was einer jährlichen Prämie über 45,06 Euro entspricht.

Dafür können Sie Ihr gefördertes Sparguthaben nutzen

Ihr gefördertes Guthaben können Sie im Wesentlichen für den Bau oder Kauf der eigenen vier Wände verwenden. Aber auch für viele andere Dinge, die fest mit einem Haus verbunden sind: zum Beispiel eine Einbauküche oder neue Bodenbeläge im Rahmen einer Modernisierung.

Ausnahmeregelungen

Wer das 25. Lebensjahr bei Abschluss des Bausparvertrags noch nicht vollendet hat, genießt Welpenschutz: Ihm bleibt die Wohnungsbauprämie der letzten sieben Jahre einmalig auch bei vorzeitiger Kündigung des Vertrags (frühestens nach sieben Jahren) erhalten. Auch in Härtefällen wie Tod, Erwerbsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit des Bausparers bleibt die Wohnungsbauprämie erhalten – ebenfalls jedoch höchstens für die letzten sieben Jahre des Sparzeitraums.


Staatliche Förderung berechnen


* Es gelten Fördervoraussetzungen
** Grundlage der Einkommensgrenzen ist Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen. Dieses unterscheidet sich maßgeblich von Ihrem Bruttoeinkommen, das wesentlich größer sein kann