Log-in Vertragsauskunft
Login Vertragsauskunft

Bausparkonto online: Hier haben Sie alle wichtigen Daten und aktuelle Informationen zu Ihrem Bausparen auf einen Blick. Bitte wählen Sie zuerst ein Bundesland aus, um zur Vertragsauskunft zu gelangen.

Mindestbewertungszahl

Zurück

(§ 7 BSpKVO) Die Mindestbewertungszahl ist eine Kennzahl für die Zuteilung von Bausparverträgen. Mit ihr erreicht die Bausparkasse eine faire Zuteilung für alle Bausparer. Die Mindestbewertungszahl setzt sich aus dem Sparverhalten des Bausparers, seiner Sparzeit und der gewünschten Bausparsumme zusammen. Sie regelt, dass bestimmte Wartezeiten bis zur Zuteilung der Bausparsumme nicht unterschritten werden können.

So sichert die Mindestbewertungszahl ein auf Dauer ausgeglichenes kollektives Sparer-Kassen-Leistungsverhältnisses. Die Bewertungszahl, mit der Bausparverträge tatsächlich zugeteilt werden (Zielbewertungszahl), darf die tarifliche Mindestbewertungszahl nicht unterschreiten.

Siehe auch: Mindestsparguthaben, Mindestsparzeit