Es gibt acht Landesbausparkassen, die überwiegend regional tätig sind. Sie können wählen: Wenn Sie die Postleitzahl Ihres Wohnortes eingeben, gelangen Sie auf das Angebot der LBS, die in der Nähe Ihres Wohnortes eine Beratungsstelle unterhält.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig.

Ausführliche Informationen finden Sie unter „ Sicherheit und Datenschutz “.

Sie sehen die Seiten der LBS {{ name }}
Sie sehen die Seiten der LBS {{ name }}
Sie sehen die Seiten der LBS {{ name }}

Sicherheit und Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig

1. Allgemeines

Hier finden Sie Informationen darüber, wie wir mit den persönlichen Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Websites und Services übermitteln, umgehen. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites und Services von lbs.de, die mit dieser Website verbunden sind. Regionale Besonderheiten ihrer LBS werden erkennbar gekennzeichnet.

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Personenbezogene Daten des Nutzers werden nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als dies zur Durchführung der angebotenen Dienste erforderlich ist.

Der Nutzer muss personenbezogene Daten grundsätzlich selbst eingeben. Dies ist beispielsweise bei der Nutzung des Kontaktformulars (insbesondere Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse) der Fall. Mit personenbezogenen Daten sind Informationen zu natürlichen Personen gemeint, die sich auf dieser Website über die Angebote der LBS informieren.

Nachfolgend möchten wir sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung der zentralen Bereiche des Internetangebots der LBS.de verarbeitet werden und wie diese Daten verwendet werden.

Diese Datenschutzerklärung wird bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen überarbeitet. Die jeweils aktuelle Fassung können Sie stets auf dieser Internetseite finden.

1.2. Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:

Sparkassen-Finanzportal GmbH

Friedrichstraße 50

10117 Berlin

E-Mail: sparkasse@sparkassen-finanzportal.de

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch die Sparkassen-Finanzportal GmbH können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutz­beauftragten der Sparkassen-Finanzportal GmbH wenden:

Sparkassen-Finanzportal GmbH

Friedrichstraße 50

10117 Berlin

E-Mail: datenschutz@sparkassen-finanzportal.de

2 Datenverarbeitung

2.1 Kategorien von Daten sowie Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Nutzung des Internetangebots der LBS.de besteht für Sie keine Pflicht, personenbezogenen Daten von Ihnen anzugeben. Sofern Sie mit uns in Kontakt treten bzw. bestimmte Dienste in Anspruch nehmen möchten (z. B. Newsletter, Presse-Abo, Infodienste etc.), benötigten wir Ihre Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer zentralen Webseiten erhoben werden, im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Je nachdem, zu welchem Zweck und auf welche Weise Sie unsere Webseite nutzen, können wir unterschiedliche Daten von Ihnen erheben und verarbeiten.

Im Folgenden werden die Kategorien von Daten, die auf den zentralen Webseiten der LBS.de verarbeitet werden, dargestellt. Zudem informieren wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die damit verbundene Rechtsgrundlage.

Kategorien von Daten Zweck der Datenverarbeitung Rechtsgrundlage
Persönliche Kontaktdaten (z. B. Vorname, Nachname, PLZ, Anschrift, Wohnort, E-Mail, Telefonnummer) Durchführung einer Kontaktaufnahme

Durchführung von Bestellung von Broschüren und Publikationen
Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b 2. Alt DSGVO)
Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1b 1. Alt DSGVO)
E-Mail-Adresse Bereitstellung ausgewählter Pressemitteilungen und Infodiensten Einwilligung
(Art. 6 Abs.1a DSGVO);
Die Einwilligung kann gemäß Ziffer 3.5 widerrufen werden.
IT-Nutzungsdaten (z. B. IP-Adresse, Geräte-ID, Logging-Daten, Uhrzeit, Datum, Dauer der Nutzung der Webseiten, Betriebssystem, Browser oder andere Geräte-Kennungen) Durchführung von pseudonymisierten Webseiten-Analysen (Analytics) zur Optimierung des Internetangebots (Siehe auch Ziffer 2.5 „Cookies“)

Auslieferung der Webseite an das Endgerät des Besuchers.

Einsatz von technischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unlauterer Nutzung der Webseiten oder potentiell verbotenen oder illegalen Aktivitäten
Wahrung von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs.1f DSGVO)
Bundesland, Finanzangaben, Familienstand, Beruf, Anzahl Kinder und ggf. Geburtsjahr, Geburtsdatum Durchführung von Berechnungen für diverse Rechner inkl. einer möglichen Kontaktaufnahme Einwilligung (Art. 6 Abs.1a DSGVO);

2.2 Empfänger Ihrer Daten

Die oben dargestellten Datenkategorien können von Stellen verarbeitet werden, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Teilweise werden die Daten an andere LBS-Institute, an die Beraterinnen und Berater im LBS-Außendienst, sowie die Vertriebsbeauftragten der LBS, die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (zum Beispiel zur Bereitstellung von bestellten Pressemitteilungen und Infodiensten) oder zu einer externen Druckerei (zur Bestellabwicklung von bestellten Broschüren) zur weiteren Verarbeitung weitergeleitet.

Mit den Dienstleistern werden entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarungen getroffen.

2.3 Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn die Speicherung für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist und die gesetzlichen Bestimmungen keine längere Aufbewahrungsfrist vorsehen. Darüber hinaus werden Ihre Daten gelöscht, wenn Sie Ihr Recht auf Löschung geltend machen und keine Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Die durch Ihren Internetbesuch erzeugten Logging-Daten bleiben derzeit 30 Tage gespeichert und werden danach gelöscht.

Soweit bei bestimmten Diensten eine abweichende Speicherdauer definiert ist, finden Sie diese bei der Beschreibung des jeweiligen Dienstes.

2.4 Übermittlung Ihrer Daten ins Ausland oder an internationale Organisationen

Daten, die wir durch den Besuch dieser Website erhalten, werden grundsätzlich nicht an internationale Organisationen oder in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) übermittelt.

Zur Übermittlung anonymisierter Daten durch Analysedienste beachten Sie bitte die Erläuterungen zu denen in dieser Datenschutzerklärung genannten Dienste.

Sollte eine Übermittlung in Drittstaaten erforderlich werden, stellen wir zum Beispiel über vertragliche Vereinbarungen mit unseren Geschäftspartnern oder Dienstleistern sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist ggf. bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

2.5 Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Dies dient dazu, die Besucher einfacher durch die Webseite navigieren und bestimmte Funktionen nutzen zu können und vor allem auch, diese Informationen zu einem späteren Zeitpunkt erneut verwenden zu können. Neben diesen technisch und funktional erforderlichen Cookies sind auch Cookies für andere Zwecke, wie bspw. der zielgerichteten Werbung, im Einsatz.

Wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät nicht wünschen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Dort können auch bereits gespeicherte Cookies gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von technisch notwendigen Cookies ist jedoch die Benutzung dieser Website nicht mehr vollständig möglich.

Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Cookie-Hinweisen von gängigen Browsern.

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer?redirectlocale=en-US&redirectslug=Cookies

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/

2.5.1 Notwendige Cookies

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb und das Ausspielen von Funktionen notwendig sind, um die Nutzung dieser Website sicher und anwenderfreundlich zu gestalten. Nur so können Nutzer auf den Webseiten navigieren und die Module bzw. Funktionen der Webseite bedienen. Ohne diese Cookies ist die Nutzung der Webseite unter Umständen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Für einige Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die mit Hilfe dieser notwendigen Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übermittelt:

- Aktuelle Session-ID

- Einstellungen betreffend Ihrer regionalen LBS oder Ihres LBS-Berater vor Ort

- Einstellungen betreffend Ihrer Selbstberatungsaktivitäten und Ergebnisse

- Einstellungen betreffend Ihrer Serviceaktivitäten, z. B. regionale Einstellungen für den Text-Chat

Da Webseiten kein Gedächtnis haben, informieren Cookies den Server darüber, welche Seiten dem Besucher angezeigt werden sollen. Dies hat den Vorteil, dass der Besucher sich nicht an alles erinnern oder nochmal durch die komplette Seite navigieren muss. So können Cookies bspw. Bestellinformationen speichern, so dass Warenkörbe funktionieren und der Besucher nicht gezwungen wird, sich an alle Dinge, die er in seinen Warenkorb gelegt hat, erinnern zu müssen, wenn er an die Kasse geht.

Fast alle der verwendeten technisch und funktional notwendigen Cookies sind Sitzungscookies, sogenannte „Session-Cookies“. Die darin gespeicherten Daten werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Die Verarbeitung von Daten mittels technisch und funktional notwendiger Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und f) DSGVO.

2.5.2 Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Der Google Tag Manager setzt keine eigenen Cookies ein und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Mehr über den Google Tag Manager erfahren Sie unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

2.5.3 Optionale Cookies

Wir nutzen weitere Cookies, um auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnittene Inhalte oder Angebote auszuspielen, Online-Werbung zu erstellen, um die richtigen Personen mit den richtigen Informationen anzusprechen und um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen angezeigt werden.

Wir setzen hierfür folgende Dienste ein:

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“), die insoweit als unsere Auftragsverarbeiterin (Art. 28 DSGVO) tätig wird.

Google Analytics verwendet Cookies, die für statistische Zwecke eine Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Dabei wird stets das Verhalten und die Eigenschaften des Browsers (Seitenaufrufe, Klicks auf Links, Anträge, Einstellungen des Browsers) gemessen. Von Ihnen gemachte Eingaben in Formulare oder andere konkrete Inhalte (bspw. Online-Bausparantrag) können nicht erfasst werden. Im Auftrag Ihrer LBS wird Google Analytics diese Informationen benutzen, um Reports über die Nutzung der Website zusammenzustellen, die der Reichweitenmessung dienen sowie personalisierte Werbeanzeigen ermöglichen.

Wenn Sie ein Google-Konto besitzen und „Personalisierte Werbung“ aktiviert haben, reichert Google Analytics diese aggregierten Reports mit Daten zu Ihren demographischen Merkmalen (z. B. Altersgruppe und Geschlecht) und Interessen (z. B. Technikbegeisterte, Sportfans, Hobbyköche, Produktaffinitäten) an, die Google selbst (z.B. auf anderen Websites) erhoben hat. Google verarbeitet für die „Personalisierte Werbung“ z. B. Informationen aus dem Google-Konto, Suchanfragen und Interaktionen mit Werbung .

Wenn Sie ein Google-Konto besitzen und „Personalisierte Werbung“ aktiviert haben, analysieren wir Ihre Nutzung dieser Webseite mit Google Analytics zudem geräteübergreifend (sog. Cross-device Tracking). So kann bspw. ein Produktabschluss in der LBS.de, der durch einen Klick auf eine Werbeanzeige ausgelöst wurde, auch dann erkannt werden, wenn Sie für diesen Produktabschluss unterschiedliche Geräte genutzt haben. Die für die LBS (auch geräteübergreifend) erstellten Berichte enthalten nur zusammengefasste Daten und keine Daten zu einzelnen Nutzern.

Im Google-Konto kann „Personalisierte Werbung“ jederzeit deaktiviert werden.

Wenn Sie ein Google-Konto haben und dort die Funktion „ Web- und App-Aktivitäten “ aktiviert haben, können Sie dort auch die Nutzung dieser Webseite in aggregierter Form einsehen, um so die Möglichkeit zu erhalten, ihre Daten selbst zu verwalten.

Die durch Ihre Benutzung dieser Website erzeugten Informationen können auch an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Im Rahmen der für diese Website aktivierten IP-Anonymisierung wird jedoch Ihre IP-Adresse von Google vor Speicherung gekürzt. Dadurch können die übermittelten Informationen nicht mehr über die IP-Adresse einer einzelnen Person zugeordnet werden.

Für die Gewährleistung des Datenschutzniveaus bei Verarbeitung in Drittländern (insbesondere auch den USA) hat unsere Dienstleisterin, die Google Ireland Ltd., mit ihren Unterauftragsverarbeitern (insbesondere der Google LLC) Standardvertragsklauseln vereinbart, die auf dem Modul 3 der von der Europäischen Kommission am 04.06.2021 verabschiedeten Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer beruhen (https://business.safety.google/adsprocessorterms/sccs/eu-p2p-intra-group/).

Die im Rahmen von Google Analytics verarbeiteten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach maximal 26 Monaten automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG.

Hier können Sie Ihre bisher vorgenommen Einstellungen einsehen und gegebenenfalls anpassen:

Auf dieser Webseite wird im Rahmen unserer Online-Marketing-Maßnahmen die Technologie von Adform, Hovedvagtsgade 6, 1103 Kopenhagen, Dänemark eingesetzt. Sobald Sie auf eine unserer Anzeigen klicken oder über einen Anzeigenkontakt auf diese Webseite gelangen, wird für das Post-Tracking ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Adform speichert durch das Setzen von Cookies keine personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail-Adressen oder andere persönliche Angaben. Alle Informationen sind rein anonymisiert und enthalten technische Informationen wie beispielsweise die Anzeigenhäufigkeit und das Anzeigedatum von Werbemitteln, den benutzten Browser oder auch das installierte Betriebssystem.

Adform arbeitet in sämtlichen Prozessen der Datenerfassung streng konform nach dem deutschen Datenschutzrecht. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: site.adform.com/de/privacy-center/platform/ und site.adform.com/de/privacy-center/platform/datenschutzrichtlinie-fuer-produkte-und-services/ . Unter folgendem Link können Sie auch die Erfassung von anonymisierten Daten stoppen: site.adform.com/de/privacy-center/platform/widerrufsrecht/ . Die aktuell gängigen Internet-Browser sind meist so eingestellt, dass grundsätzlich Cookies akzeptiert werden. Diese Einstellung kann über die jeweiligen Internetoptionen des Browsers geändert werden.

Laufzeit der hierbei eingesetzten Cookies: 60 Tage Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO

Hier können Sie Ihre bisher vorgenommen Einstellungen einsehen und gegebenenfalls anpassen:

Auf unserer Webseite verwenden wir den Dienst „Search Ads 360“ (vormals DoubleClick Search) von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Search Ads 360 unterstützt Werbetreibende bei der Erstellung, Verwaltung und Optimierung von suchmaschinenübergreifenden Kampagnen. Mit Floodlight-Tags werden über Search Ads 360 Conversions erfasst und nutzerbezogene Cookies gesetzt. Dadurch kann sowohl Displaywerbung als auch Search Engine Advertising (Google-Anzeigen in der Google-Suche) nachverfolgt und ausgewertet werden.

Ziel ist es dabei, die Werbeanzeigen laufend zu optimieren, so dass die Nutzer die passenden Anzeigen zu Ihrer konkreten Suchanfrage in Google angezeigt bekommen. Die Duplizierung kanalübergreifender Conversions wird verhindert und der Werbetreibende bekommt gleichzeitig ein genaueres Bild darüber, wie hoch die Werbeleistung seiner Beiträge ist. Floodlight ist das Conversion-Tracking-System für die Google Marketing Plattform. Genau wie andere Conversion-Tracking-Systeme besteht es aus Tags, mit denen Aktivitäten auf einer Website erfasst werden.

Die Erhebung und Auswertung von Nutzerdaten erfolgt ausschließlich auf anonymisierter Basis, sodass ein Rückschluss auf die Identität der Nutzer grundsätzlich nicht möglich ist.

Die durch Ihre Benutzung dieser Website erzeugten Informationen können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Wir weisen an dieser Stelle explizit auf die unterschiedlichen Datenschutzniveaus in Europa und den USA hin. Google hat seinen Sitz in dem sogenannten Drittland USA, womit grundsätzlich ein der EU-entsprechendes Datenschutzniveau fehlt. Mit Google sind als geeignete Garantie gemäß Art. 46 DSGVO Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Hierzu haben die Parteien Vereinbarungen gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Darüber hinaus haben sie eine strenge Zweckbindung vertraglich geregelt. Danach darf Google als weisungsgebundener Vertragspartner die gesammelten Daten nur für die Erstellung von aggregierten Statistiken verwenden.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: www.google.com/policies/technologies/ads , die Datenschutzerklärung von Google ist unter www.google.com/policies/privacy abrufbar. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences .

Sie können zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO).

Die von Search Ads 360 gespeicherten Cookies werden spätestens nach 90 Tagen gelöscht.

Hier können Sie Ihre bisher vorgenommen Einstellungen einsehen und gegebenenfalls anpassen:

Google Dynamic Remarketing (Google Ads/AdWords)

Wir verwenden als Online-Marketing-Maßnahme Google Ads (früher Google AdWords), um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. So wollen wir im Internet mehr Menschen auf die hohe Qualität unserer Angebote aufmerksam machen. Im Rahmen unserer Werbe-Maßnahmen durch Google Ads verwenden wir auf unserer Website das Conversion-Tracking der Firma Google Inc. In Europa ist allerdings für alle Google-Dienste das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich.

Wir setzen Google Ads ein, um auch auf anderen Webseiten auf unser Angebot aufmerksam zu machen. Ziel ist es, dass unsere Werbekampagnen wirklich auch nur jene Menschen erreichen, die sich für unsere Angebote interessieren. Mit dem Conversion-Tracking Tool sehen wir welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen zu den gewünschten Kundenaktionen führen. Wir sehen wie viele Kunden mit unseren Anzeigen auf einem Gerät interagieren und dann eine Conversion durchführen. Durch diese Daten können wir unseren Kosten-Nutzen-Faktor berechnen, den Erfolg einzelner Werbemaßnahmen messen und folglich unsere Online-Marketing-Maßnahmen optimieren. Wir können weiter mithilfe der gewonnenen Daten unsere Webseite für Sie interessanter gestalten und unser Werbeangebot noch individueller an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann.

Wir verweisen auf die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter und die zu den Anbietern angegebenen Widerspruchsmöglichkeiten (sog. "Opt-Out"). Sofern keine explizite Opt-Out-Möglichkeit angegeben wurde, besteht zum einen die Möglichkeit, dass Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers abschalten. Hierdurch können jedoch Funktionen unseres Onlineangebotes eingeschränkt werden.

Die durch Ihre Benutzung dieser Website erzeugten Informationen können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Wir weisen an dieser Stelle explizit auf die unterschiedlichen Datenschutzniveaus in Europa und den USA hin.

Google hat seinen Sitz in dem sogenannten Drittland USA, womit grundsätzlich ein der EU-entsprechendes Datenschutzniveau fehlt. Mit Google sind als geeignete Garantie gemäß Art. 46 DSGVO Standarddatenschutzklauseln vereinbart.

Hierzu haben die Parteien Vereinbarungen gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Darüber hinaus haben sie eine strenge Zweckbindung vertraglich geregelt. Danach darf Google als weisungsgebundener Vertragspartner die gesammelten Daten nur für die Erstellung von aggregierten Statistiken verwenden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ .

Laufzeit der hierbei eingesetzten Cookies: 60 Tage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO)

YellowMap / SmartMaps

Die Webseiten von LBS .de verwenden den Kartendienst SmartMaps des Anbieters YellowMap AG, CAS-Weg 1-5, D-76131 Karlsruhe aus Deutschland, um geographische Informationen visuell darzustellen, z. B. bei der Standort - oder Immobiliensuche. Hierbei werden die durch den Nutzer angegeben Standortdaten (zum Beispiel Postleitzahl) an YellowMap übermittelt, um die standortbezogenen Karten anzuzeigen. Zudem werden Nutzungsdaten wie die Nutzer-IP-Adresse, der Browsertyp und die Browsersprache an Server von YellowMap weitergeleitet. Weitere Hinweise finden Sie in den YellowMap Datenschutzbestimmungen: https://www.yellowmap.com/datenschutz/

YouTube

Auf einigen unserer Webseiten sind bei YouTube gespeicherte Videos eingebettet. Wir ermöglichen nur die Verbindung zu YouTube.

YouTube ist ein Videoportal, das seit 2006 eine Tochterfirma von Google ist. Betrieben wird das Videoportal durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich.

Wenn Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, die ein YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Wenn Sie unsere Webseite und das Video aufrufen, übertragen wir Ihre IP-Adresse an Google. Außerdem speichert Google Cookies auf Ihrem Rechner. Mit Hilfe der Cookies kann Google Ihr Surfverhalten analysieren. Google erfährt so zum Beispiel, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Sie können den Einsatz von Cookies durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Browser steuern. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie unter dem Absatz "Cookies ".

Weder über die IP-Adresse noch über die Cookies lässt sich ein Personenbezug zu Ihnen herstellen. Es sei denn, Sie haben sich vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet. Dann kann Google Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Sie können die Verknüpfung mit Ihrem Profil verhindern, wenn Sie sich vorher von Ihrem Google-Konto abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Die durch Ihre Benutzung dieser Website erzeugten Informationen können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Wir weisen an dieser Stelle explizit auf die unterschiedlichen Datenschutzniveaus in Europa und den USA hin.

Google hat seinen Sitz in dem sogenannten Drittland USA, womit grundsätzlich ein der EU-entsprechendes Datenschutzniveau fehlt. Mit Google sind als geeignete Garantie gemäß Art. 46 DSGVO Standarddatenschutzklauseln vereinbart.

Hierzu haben die Parteien Vereinbarungen gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Darüber hinaus haben sie eine strenge Zweckbindung vertraglich geregelt. Danach darf Google als weisungsgebundener Vertragspartner die gesammelten Daten nur für die Erstellung von aggregierten Statistiken verwenden.

Laufzeit der hierbei eingesetzten Cookies: 60 Tage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO

3. Ihre Rechte als Betroffener

3.1 Betroffenenrechte gegenüber der LBS

Sie haben, aus Gründen, uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Auskunftsrecht – Das Recht zu erfahren, welche Daten gesammelt und wie sie verarbeitet wurden

- Recht auf Berichtigung – Das Recht, die Änderung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn diese nicht aktuell sind

- Recht auf Löschung – Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Recht auf Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten

- Recht auf Datenübertragbarkeit – Das Recht personenbezogene Daten direkt von einem System in ein anderes zu übertragen (in maschinenlesbarer Form)

- Widerspruchsrecht – Das Recht die erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen (z.B. bei berechtigtem Interesse)

Ihnen steht im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem ein Beschwerderecht bei den Aufsichtsbehörden zu. Wenden Sie sich dazu auch gerne an die jeweilige regionale, für Sie zuständige, LBS.

3.2 Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall

Im Rahmen der Nutzung des Internetangebots der LBS.de nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO.

3.3 Profilbildung

Im Rahmen der Nutzung des Internetangebots der LBS.de werden keine personenbezogenen Profile von Ihnen erzeugt. Ein pseudonymisiertes Profil kann durch die Webseitenanalyse Ihres Nutzerverhaltens erzeugt werden. Dieses Profil lässt keinen Rückschluss auf Ihre Person zu. In keinem Fall entfaltet dieses Profil eine rechtliche Entfaltung bzw. ist Grundlage einer automatisierten Entscheidung.

3.4 Verschlüsselung Ihrer Daten

Alle Angaben, die Sie uns in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden über das Internet sicher übermittelt. Wir verwenden hierzu ein Übertragungsverfahren, das auf dem SSL (Secure Socket Layer)-Protokoll basiert. Durch den Einsatz des SSL-Protokolls werden persönliche Daten zwischen Ihrem Browser und LBS.de verschlüsselt übertragen. Um eine sichere Verbindung aufzubauen, verwenden wir statt des üblichen HTTP-Protokolls das HTTPS-Protokoll. Dieses ist vor fremden Zugriffen gesichert.

Damit Ihr Browser Daten verschlüsselt übermitteln kann, müssen Sie in Ihren Einstellungen das Sicherheitsprotokoll SSL aktiviert haben.

3.5 Widerspruchsmöglichkeit

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht mehr verarbeitet. Es sei denn, diese kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Im Folgenden werden die Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeiten bezogen auf die Datenverarbeitungszwecke dargestellt:

Kontaktaufnahme/ Durchführung von Bestellung von Broschüren und Publikationen

Sofern Sie über ein Kontaktformular oder per E-Mail-Kontakt zu uns aufnehmen, können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine einfache Mitteilung an die angegebenen Kontaktadressen. Im Falle eines Widerrufs kann die Konversation mit Ihnen nicht durch- bzw. fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Pressemitteilungen und Infodiensten (LBS-Presseabo)

Sie können der Speicherung und Datenverarbeitung bezogen auf den Empfang von abonnierten Pressemitteilungen jederzeit widersprechen, indem Sie den Abmeldelink in der abonnierten Pressemitteilung/dem Infodienst anklicken. Sie haben ferner die Möglichkeit, sich unter dem folgenden Link vom Presseabo abzumelden: https://www.lbs.de/presse/p/presseabo/abmelden.jsp

Webseiten-Analysen

Sie können der auf unseren Internetseiten durchgeführten Webseiten-Analyse jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die Analyse-Cookies deaktivieren bzw. entfernen. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Weitergehende Informationen zu Cookies und den Widerrufsmöglichkeiten finden Sie unter Ziffer 2.5 „Cookies“.

Verarbeitung Ihrer Daten für Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird Ihre zuständige LBS Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

4. Urheberrecht

Inhalt und Struktur unserer Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ohne unsere Zustimmung im Ganzen oder in Teilen weder für Handelszwecke noch zur Weitergabe an Dritte verwertet werden. Insbesondere dürfen sie weder vervielfältigt, noch bearbeitet, umgestaltet oder auf anderen Websites verwendet werden. Einige unserer Seiten enthalten auch Inhalte, die dem Urheberrecht und sonstigen Schutzrechten derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben.

5. Keine Beratungsleistung oder sonstige Empfehlung/Haftungsausschluss

Die Informationen, die wir Ihnen anbieten, sind eine reine Serviceleistung unsererseits. Sie ersetzen keine persönliche Beratung. Wir verändern und ergänzen diese Website ständig, um die Informationen und Funktionen zu aktualisieren und zu bereichern. Auch wenn wir davon ausgehen, dass unsere Informationen zutreffend sind, können sie dennoch Fehler und Ungenauigkeiten enthalten. Wir übernehmen trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und sonstigen zugänglichen Inhalten. Sie dienen ausschließlich Ihrer Information. Sie stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar.

Wir haften daher nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die einem Nutzer durch die Inanspruchnahme des Informations- und Funktionsangebotes dieser Website entstehen. Dies gilt insbesondere für ausgewiesene Links zu anderen Websites, auf die wir keinen Einfluss haben und für deren Inhalt wir keine Verantwortung tragen.

Die Internetseiten der LBS.de können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten anderer Anbieter. Unsere Garantien zu Sicherheit und Datenschutz gelten daher dort nicht. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.