Die LBS-Gruppe stellt sich vor

Die Bausparkasse der Sparkassen im Porträt


Ein Eigenheim in den eigenen zwei Händen halten - dafür steht die LBS-Gruppe.

Sie

  • gehört zur Sparkassen-Finanzgruppe
  • ist mit einem Marktanteil von 37 Prozent die Nummer 1 der Bausparkassen in Deutschland
  • besteht aus 8 Landesbausparkassen mit abgegrenzten Geschäftsgebieten
  • betreut 8,5 Millionen Kunden
  • hat aktuell 10,6 Millionen laufende Bausparverträge mit einem Volumen von 288,8 Milliarden Euro im Bestand
  • hat im Jahr 2015 rund 1 Millionen Verträge mit einer Bausparsumme von 36 Milliarden Euro abgeschlossen
  • ist an 8 Immobiliengesellschaften direkt oder indirekt beteiligt
  • hat 2015 in Deutschland rund 34.300 Immobilien im Wert von 6,4 Milliarden Euro vermittelt

Die Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen ist Interessenvertretung, Stabsstelle und zentrales Sekretariat der neun Landesbausparkassen. Sie setzt sich insbesondere für die politischen Interessen der Bausparer und Landesbausparkassen ein. Zum Beispiel gegenüber Parlament, Regierung, Behörden, Verbänden und der Öffentlichkeit. Ihr Hauptsitz ist in Berlin. Gemeinsam mit dem Verband der Privaten Bausparkassen hat sie außerdem ein Büro in Brüssel.

Die Bundesgeschäftsstelle ist Mitglied in mehreren Organisationen aus dem Bereich der Wohnungs- und Kreditwirtschaft:

Auch im Rahmen dieser Organisationen vertritt sie die Interessen der LBS-Gruppe und deren Kunden.

Verbandsdirektor Axel Guthmann ist seit Ende 2014 Leiter der Bundesgeschäftsstelle. Sein Vorgänger war Dr. Hartwig Hamm. Er hat als 1. Vize-Präsident der EuBV die Aufgabe übernommen, den Bauspargedanken und die Entwicklung von soliden Baufinanzierungsmodellen auf europäischer Ebene zu fördern.

Die Bundesgeschäftsstelle ist als Abteilung in den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) eingegliedert. Das beruht auf der Zugehörigkeit der LBS-Gruppe zur Sparkassen-Finanzgruppe. Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den beiden Gruppen und fördert die Zusammenarbeit zwischen LBS und Sparkassen. In der Sparkassen-Finanzgruppe sind die LBS-Mitarbeiter die Spezialisten für private Wohnungsbaufinanzierung und Vermögensbildung durch Wohnimmobilien.

Wichtige Gremien der LBS-Gruppe

Das für Bausparfragen zuständige Gremium des DSGV ist der Bausparkassenausschuss, der in der Regel mehrmals im Jahr tagt. Als jährliche Mitgliederversammlung der neun Landesbausparkassen fungiert die Bausparkassenkonferenz (Vorsitz: Dr. Franz Wirnhier, LBS Bayerische Landesbausparkasse). Sie setzt sich aus den für die LBS zuständigen Dezernenten der Landesbanken, den Vorständen und den Geschäftsleitern der Landesbausparkassen zusammen.

Zusätzlich gibt es einen ständigen Ausschuss – die Bausparkassenkommission (Vorsitz: Tilmann Hesselbarth, LBS Südwest). Hier hat jede LBS eine Stimme. Die Bausparkassenkommission befasst sich mit Grundsatzfragen des Bauspargeschäfts und bereitet wichtige Themen für die Bausparkassenkonferenz vor. Sie ist außerdem für die Auftragsvergabe, Koordination sowie Kontrolle der LBS-Gemeinschaftsarbeit zuständig. An ihren Sitzungen nehmen auch die Vorsitzenden der ständigen Arbeitskreise der Landesbausparkassen teil.

Kontaktdaten Bundesgeschäftsstelle:

Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
im Deutschen Sparkassen- und Giroverband
Friedrichstraße 83
10117 Berlin
Telefon: 030 20225 - 5381
Fax: 030 20225 - 5385

Bilder zum Herunterladen: Axel Guthmann, Dr. Franz Wirnhier und Tilmann Hesselbarth


Axel Guthmann, LBS-Verbandsdirektor
Axel Guthmann, LBS-Verbandsdirektor
Dr. Franz Wirnhier, Chairman of the boad of management, LBS Bayerische Landesbausparkasse; Chairman of the Bausparkassen-Conference
Dr. Franz Wirnhier, Vorsitzender der LBS-Bausparkassenkonferenz und Vorstandsvorsitzender der LBS Bayerische Landesbausparkasse
Tilmann Hesselbarth, Vorsitzender der LBS-Bausparkassenkommission und stellvertretender Vorsitzender der LBS-Bausparkassenkonferenz; Vorsitzender des Vorstandes der LBS Südwest

Holding a house in your own two hands - this is what the German Landesbausparkassen stand for.

The Public Sector Bausparkassen at a glance

The German Landesbausparkassen (LBS) are the country's public sector Bausparkassen (i.e. home savings and loan institutions). Their key product is the classical collective building saving scheme (Bausparvertrag) aimed to provide low interest rates for up to 30 years.

In the German banking system the Landesbausparkassen are part of the German Savings Banks Finance Group (Sparkassen Finanzgruppe) and are the leading player for providing collective real estate saving products with a total market share of more than one third. They consist of eight independent companies with clearly separated regional areas of business with 8,5 Million customers holding 10,6 Million building saving contracts with an aggregated building saving sum of 288,8 Billion Euro. 2015's new business totalled to 1 Million new contracts worth 36 Billion Euro. As a part of the German Savings Banks Finance Group the Landesbausparkassen are also a member of the group’s joint liability scheme (i.e. deposit guarantee scheme).

The Landesbausparkassen also hold or hold a share in eight real estate companies serving as Germany's largest independent group of real estate agents with a total of 34.300 properties worth 6,4 Billion Euro brokered in 2015.

The central service unit for representing the group interests of the Landesbausparkassen is the Berlin-based Association of Public German Bausparkassen (LBS Bundesgeschäftsstelle). Led by its director Axel Guthmann since the end of 2014 it maintains the interests of the group and its customers towards parliament, government, and other associations both at federal and state level as well as towards the general public. Mister Guthmann's predecessor Dr. Hamm acts as Secretary General for the International Union for Housing Finance (IUHF) and as 1st Vice-President of the European Federation of Building Societies. Interest representation of the Landesbausparkassen on the European level is coordinated via the Brussels office shared with the German Association of Private Bausparkassen (Verband der privaten Bausparkassen).

The Association of Public German Bausparkassen as such is an integrated part of the German Savings Banks Association DSGV (Deutscher Sparkassen- und Giroverband). It also acts as a secretariat for coordinating the work of the German Savings Banks Association's main panel for all issues of Bausparen - the Bausparkassen-Committee (Bausparkassenausschuss), as well as the LBS Group's two decision-making bodies responsible for the group's joint activities and policies, the annual Bausparkassen-Conference (Bausparkassenkonferenz) and the quarterly Bausparkassen-Commission (Bausparkassenkommission).

Links

Contact:

Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
im Deutschen Sparkassen- und Giroverband
Friedrichstraße 83
10117 Berlin
Telefon: +49 30 20225 - 5381
Fax: +49 30 20225 - 5385

Download pics: Axel Guthmann, Dr. Franz Wirnhier und Tilmann Hesselbarth


Axel Guthmann, LBS-Verbandsdirektor
Axel Guthmann, Managing Director, Association of Public German Bausparkassen (LBS Bundesgeschäftsstelle)
Dr. Franz Wirnhier, Chairman of the boad of management, LBS Bayerische Landesbausparkasse; Chairman of the Bausparkassen-Conference
Dr. Franz Wirnhier, Chairman of the Bausparkassen-Conference; Chairman of the board of management, LBS Bayerische Landesbausparkasse
Tilmann Hesselbarth, Chairman of the Bausparkassen-Commission; Deputy Chairman of the Bausparkassen-Conference and Chairman of the board of management LBS Südwest